Neue Fassade für die Mensa

Die Mensa der Hochschule Coburg
Die Mensa der Hochschule Coburg bekommt eine neue Fassade. Mit der Baumaßnahme soll Energie und CO² eingespart werden. Die Mittel dafür stellen die Europäische Union und der Freistaat Bayern bereit.

Insgesamt 714.000 Euro wird die Fassadensanierung kosten. 45 Prozent kommen aus dem Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE), die restlichen 55 Prozent übernimmt das Land.

1964 – also vor über 50 Jahren wurde die Mensa gebaut. Aus dieser Zeit stammt auch die Fassade. Bei der energetischen Sanierung werden die alten Fassadenelemente durch eine moderne Konstruktion ersetzt. Dazu gehört auch ein außenliegender Sonnenschutz mit integrierter Steuerung.

Zwischen 2017 und 2018 soll die Baumaßnahme durchgeführt werden. Die Projektleitung hat das Staatliche Bauamt Bamberg.

Erst vor kurzem wurde die Mensa barrierefrei umgebaut. Dazu wurde u.a. der Eingangsbereich erneuert sowie ein Aufzug eingebaut.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.