Mahlzeit!

In der Mensa herrscht gerade Hochbetrieb. Trotz Semesterferien. Denn es wird gebaut. „Vor 19 Jahren fand in der Küche der letzte große Umbau statt“, verrät Winfried Wolf, Leiter der Abteilung Infrastruktur. Eine Erneuerung war langsam nötig. Die alte Küchentechnik wird jetzt also ausgetauscht. Und auch an anderer Stelle tut sich Einiges. Der Haupteingang wird vergrößert und barrierefrei, die Treppe im Eingangsbereich zum Teil versetzt und ein Aufzug eingebaut. Der barrierefreie Eingang auf der Rückseite der Mensa wandert in die Mitte des Speisesaals. Das behindertengerechte WC ist dann, wie die anderen Sanitäranlagen, im Untergeschoss zu finden. Mit der neuen Barrierefreiheit kommen auch überall automatisch öffnende Türen.
Zum Semesterstart ist die Mensa wieder nutzbar. Wir sind gespannt auf das Ergebnis!

Schreibe einen Kommentar

Diese Website nutzt Funktionen des Webanalysedienstes Google Analytics. Sie können die Erfassung Ihrer Daten durch Google Analytics verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, der die Erfassung Ihrer Daten bei zukünftigen Besuchen dieser Website verhindert: Google Analytics deaktivieren